Vor­hang­schie­nen Track-100

Track-100

Das von uns kon­fi­gu­rierte Vor­hang­schie­nen-Sys­tem Track-100 kann als rei­nes Schie­nen­sys­tem (z.B. in einer Stu­dio­bühne) für den hän­di­schen Betrieb oder in Kom­bi­na­tion mit einer manu­el­len Seil­zug-Steue­rung (z.B. Thea­ter­zug) ver­wen­det wer­den. Wir bie­ten ein Zug­sys­tem für den manu­el­len Hand­be­trieb oder ein elek­tri­sches Sys­tem mit Motor­zug.
Alle Sys­tem-Bau­teile sind aus Metall und damit „nicht brenn­bar“ gemäß VStättVO.

Wir ver­wen­den im Prin­zip keine tra­gen­den Plas­tik­teile, die mög­li­cher­weise schnell ver­schlei­ßen. Unsere Track-100 Schie­nen kön­nen per­fekt mit unse­ren Tra­ver­sen­ha­ken (Track-100 -G), mit Alu­schel­len (Track-100 -A) oder Man­f­rotto-Klem­men (Track-100 -M) kom­bi­niert wer­den und gewähr­leist­je­weil­sen einen schnel­len und pro­blem­lo­sen Auf/Abbau im täg­li­chen Road-Betrieb. Aber auch eine Fest­in­stal­la­tion (Track-100 -0) ist mit unse­ren Bau­tei­len (Decken- oder Wand­mon­tage) möglich!

Die jeweils pas­sen­den Seil-Zug­sys­teme für den manu­el­len Hand­be­trieb las­sen sich an jeder Truss/Traverse (50 mm Rohr) oder an der Vor­hang­schiene selbst schnell und ein­fach befes­ti­gen. Der Seil­zug wird mit unse­rer Track-100-Schiene kom­bi­niert oder eben mit ande­ren Schie­nen­sys­te­men an Tra­ver­sen gebaut. Ein elek­tri­scher Zug­mo­tor anstelle der Hand­züge ist für eine gerade Schiene mög­lich. Bitte beach­ten Sie die Über­sicht in unse­rer aktu­el­len Arti­kel­preis­liste. Gerne spre­chen wir mit Ihnen über eine Son­der­kon­struk­tion. Unsere Metall­werk­statt ermög­licht viele Einzellösungen.

 

Hier kön­nen Sie unser Track-100 Sys­tem verwenden:

  • Tra­ver­sen-Mon­tage im Ver­an­stal­tungs­be­reich, Touurneebetrieb
  • pro­fes­sio­nelle Stu­dio­an­wen­dun­gen, TV-Stu­dios, Strea­ming Stu­dios, Greenbox-Studios
  • Mehr­zweck­hal­len, Mes­se­bau, Raumtrennungen
  • Kinos, Haupt­vor­hänge
  • Seil-Zug­sys­tem für den manu­el­len Hand­be­trieb (optio­nal)
  • Unter­schied­li­che Indi­vi­du­al­an­wen­dun­gen durch eigene Werk­statt ausführbar
  • Anwen­dun­gen für schwere Büh­nen­vor­hänge bis 8 m Höhe
  • kom­plexe Fest­in­stal­la­tion durch viele unter­schied­li­che Mon­ta­ge­teile möglich
  • unter­schied­li­che Vor­hang­rol­len für diverse Belastungen
  • ver­zinkte (mes­sing­ver­zinkt) schwere und robuste Metallschiene

 

Vor­hang­rol­len:

Wir bie­ten zu unse­rem Track-100 Sys­tem vier ver­schie­dene Rol­len­ty­pen an. Wir unter­schei­den Metall­rol­len von Poly­amid-Rol­len. Und wir schauen auch auf die kon­krete Anwen­dung und der damit ver­bun­de­nen Belast­bar­keit. Ein­zel­rol­len berück­sich­ti­gen ein “working load limit” (WWL) von 5 kg bis 20 kg - und das über eine lange Lauf­zeit. Dabei gehen wir von dyna­mi­schen Las­ten aus! Natür­lich wird bei­spiels­weise eine Vor­hang­rolle ganz anders belas­tet, wenn da jemand an den Vor­hang greift um ihne zu schlie­ßen oder zu öff­nen. Dop­pel­rol­len berück­sich­ti­gen die­sen Fall im Beson­de­ren und sind noch viel höher belast­bar.
Zug­wa­gen mit Über­lauf­bü­gel (aus­kra­gen­dem Arm) ermög­li­chen eine prak­ti­sche Über­lap­pung zweier Vor­hänge in der glei­chen Vor­hang­schiene.
(…wei­ter­le­sen)

Vorhangschienen Track-100 - Backdrop