Tra­ver­sen­schals

Ein Tra­ver­sen­schal (Sof­fitte) wird meis­tens aus schwe­rem Büh­nen­mol­ton (300 gr/qm) gefertigt.

Als Stan­dard defi­nie­ren wir die Aus­füh­rung mit ange­näh­ten Bin­de­bän­dern oben (alle 30cm). Die Bin­de­bän­der wer­den von hin­ten an ein sta­bi­les Gurt­band ange­näht, damit  das Tra­ver­sen­rohr (Ober­gurt) an dem er ange­bun­den wird, auch glei­cher­ma­ßen mit ver­deckt wird. Alle ande­ren Sei­ten (unten und seit­lich) wer­den gesäumt. Die Größe der Soffitte/Trussschal kann durch Sie bestimmt werden. 

Schließ­lich ist auch eine Tasche für Blei­band an der Unter­kante möglich.

Bestel­len Sie die Sof­fitte pas­send und indi­vi­du­ell für Ihre Tra­ver­sen­größe. Eine 30er Truss sollte min­des­tens einen 40 cm hohen Truss­schal haben, bes­ser wären 50 cm. Eine 50er Truss ver­trägt gerne einen 70 cm hohen Schal. Bitte beach­ten Sie, das die Truss­schals nicht unnö­tig auf den hei­ßen Schein­wer­fern auf­lie­gen soll­ten. Gene­rell sind sie jedoch immer gem. DIN 4102 B1 flam­men­hem­mend imprä­gniert.
Unsere Preis­liste gibt Ihnen eine kleine Über­sicht von bei­spiel­haf­ten Maßen und Preisen.


Andere Stoffe?
Ja klar, gerne fer­ti­gen wir Ihnen Ihre Sof­fitte auch aus Samt, Nes­sel oder Akus­tik-Gewebe. Spre­chen Sie Ihre Farbe und Auf­hän­gung indi­vi­du­ell mit uns durch.

Sof­fitte oder Traversenschal(Trussschal)?
Vorne weg; Ein “Skir­ting” ist es nicht, der hängt immer in Boden­nähe. “Sof­fitte” ist eine Voka­bel die dem Fran­zö­si­schen ent­springt und beschreibt in der Büh­nen­tech­nik eine im gerade noch sicht­ba­ren obe­ren Bereich der Bühne auf­ge­hängte Decken­ku­lisse (Wiki­pe­dia). Sie hängt also an einem Thea­ter­zug, einer Zug­stange oder eben an einer Tra­verse über der Bühne. Und dann, wenn es eben außer­dem noch eine alu­f­ar­bene helle Tra­verse abde­cken soll, dann nen­nen wir es einen Tra­ver­sen­schal oder ein in Deng­lisch; “Truss-Schal”. Sof­fitte passt immer, Tra­ver­sen­schal nur manch­mal.
Voka­bel:    Sof­fitte = Tra­ver­sen­schal = “Truss­schal“
engl.:         “Truss Cover” oder  “Bor­der Curtain”

 

Brand­schutz:

Sie kön­nen sich sicher­lich vor­stel­len, das in die­sen hohen Berei­chen, wo auch manch­mal noch heiße Schein­wer­fer hän­gen, der Brand­schutz wich­ti­ger denn je ist. Alle Stoffe, die wir für Ihre Sof­fit­ten ver­wen­den, ent­spre­chen immer der DIN 4102 B1 oder eben der aktu­el­len DIN EN 13501-1. Das ent­spre­chende Zer­ti­fi­kat erhal­ten Sie von uns.